Hallux valgus

0 Wertungen (0 ø)
3437 Aufrufe
Mehr zum Thema Fußfehlstellung und Hallux valgus.

Als Halluxvalgus bezeichnet man eine Deformität der Großzehe.

Die Großzehe ist im Grundgelenk nach lateral abgewinkelt. Die Spitze weist somit nach medial. Mit der Abwinkelung der Großzehe ist eine Abspreizung des 1. Metatarsalknochens nach lateral verbunden. Der Kopf des 1. Metatarsalknochens drückt von innen gegen die Haut und den reaktiv darunter entstandenen Schleimbeutel. Daher kann der Hallux valgus auf den ersten Blick eine Exostose des Metatarsalknochens vortäuschen.